Sharkoon Shark Zone MK80 RGB: mechanische Gaming-Tastatur im Kurztest (Video)

Sharkoon MK80

Wer auf der Suche nach einer preiswerten Alternative zu den großen Premium Herstellern wie Corsair oder Steelseries ist, kommt meist um Sharkoon nicht herum. Der taiwanesische Hersteller gehört schon seit längerem zu den Topadressen, wenn es um akzeptable Qualität im Einsteigersegment geht. Zuletzt konnte uns das Unternehmen insbesondere mit der Sharkoon Skiller Pro Plus und der K30 voll überzeugen.

Dieses Mal liegt das anvisierte Ziel ganz klar in der Oberklasse. Bisweilen ist aber in diesem Bereich nicht nur der Preis das ausschlaggebende Argument. Viele Kunden achten hier vermehrt auf eine gute Produktqualität, auch wenn dann ein paar Euro mehr fällig werden. Mit der mechanischen Gaming Tastatur Shark Zone MK80 RGB will man nun diese Zielgruppe erobern. Zum einen natürlich trotzdem über den Preis. Dieser liegt zwar deutlich über den bisherigen Produkten, unterbietet die unmittelbare Konkurrenz aber dennoch deutlich. Aber auch die Qualität soll den gehobenen Ansprüchen genügen. Ob dies wirklich gelungen ist, erfahrt ihr hier in unserem kurzen Test.

Für etwa 140€ bietet die Sharkoon Shark Zone MK80 RGB definitiv eine ganze Menge Gegenwert. Der teureren Konkurrenz muss sie sich letztlich aber hin und wieder geschlagen geben. Am Ende muss jeder selbst entscheiden, was einem wichtiger ist: Qualität oder der Preis? Wirklich falsch macht man mit dem neuen Topmodell von Sharkoon aber sicherlich nichts.

Wenn ihr die Sharkoon Shark Zone MK80 RGB kaufen möchtet, könnt ihr dies zum Beispiel hier tun: http://amzn.to/1TylQb5

Robin

Veröffentlicht von

Ich bin Robin, 24 Jahre jung und begeisterter Hobby-Bastler und Zocker. Irgendwie kann ich nie die Finger von meinem Rechner lassen, auch wenn mir das Sprichwort "Never change a running system!" dabei öfter hinterher in den Sinn gekommen ist als mir lieb ist. :D Seit 2013 bin ich nun Redakteur bei Hardbloxx.de und befasse mich hauptsächlich mit PC-Peripherie und Hardware.

Kommentar verfassen