Steam-Charts: Ghost Recon: Wildlands fällt zurück

Die Vorherrschaft von Ghost Recon: Wildlands in den Steam-Charts ist nach einer Woche auch schon wieder beendet. Es gibt einen neuen Spitzenreiter. Mehr dazu erfahrt Ihr hier!

Die große Dominanz des Taktik-Shooters Ghost Recon: Wildlands ist vorbei. Sogar den ersten Platz muss das erst kürzlich veröffentlichte Spiel räumen.

NieR: Automata gelingt mit dem Release der Sprung an die Spitze der Verkaufscharts. Ghost Recon: Wildlands fällt auf den zweiten Platz zurück. Ein Comeback kann der Shooter Doom und auch BioShock: The Collection feiern. Grand Theft Auto 5 ist ebenfalls wieder im Ranking und belegt den neunten Platz.

Die aktuellen Steam-Charts (13. März bis 19. März 2017)

1. NieR: Automata
2. Ghost Recon: Wildlands
3. H1Z1: King of the Kill
4. Counter-Strike: Global Offensive
5. Total War: Warhammer
6. Oxygen Not Included
7. Doom
8. BioShock: The Collection
9. Grand Theft Auto 5
10. Hitman

Jede Woche veröffentlicht Valve die Top 10 der erfolgreichsten Spiele der Internet-Vertriebsplattform Steam. Dieses Ranking richtet sich nicht nach den verkauften Keys, sondern nach dem Umsatz des Titels. Anders ausgedrückt: Spiele mit einem hohen Verkaufspreis haben höhere Chancen auf eine Platzierung.

Passend zum Artikel: Neue Spiele im März

Euer Cpt_Phasma

Schaut doch auch mal bei unserem YouTube-Kanal vorbei!

Ihr wollt unserer Community beitreten? Hier findet Ihr unser Forum!

Kategorie News, Spielenews
Cpt_Phasma

Hey zusammen! :) Mein Name ist Robin (Spitzname: Cpt_Phasma), ich bin 18 Jahre alt und besuche noch die Schule. Auch wenn mich der Informatikunterricht immer kalt ließ, beschäftige ich mich in meiner Freizeit viel mit PC-Hardware und Software. Besonders am Übertakten von PC-Komponenten habe ich viel Spaß. :D

Kommentar verfassen