Kategorie: Spielenews

Hier erscheinen die aktuellsten Spielenews.

Künstliche Intelligenz – vom Roboter über ein Spiel bis hin zur Webseite

Schon seit einigen Jahren, steht die künstliche Intelligenz ganz oben auf der Speisekarte einiger Unternehmen. Egal ob es sich um die Robotik oder um KI in Games dreht, die KI wird immer interessanter. Ob in der Wirtschaft oder einfach nur aus Spaß, Mithilfe selbst lernender Maschinen könnten wir schon bald einige Erleichterungen im Leben spüren. Doch birgt so etwas natürlich auch Gefahren, was Filme wie Terminator oder i.Robot bereits zeigten. Ich möchte euch heute einmal kurz mit auf die Reise in die Welt der KI entführen.

Was ist KI – Künstliche Intelligenz?

Künstliche Intelligenz ist, wie der Name schon sagt, eine dem Menschen nachempfundene Intelligenz einer Maschine oder eines Computers. Dabei soll ein Programm möglichst selbständig handeln, „denken“ und natürlich auch lernen. Egal ob beim Programmieren einer Software für einen Haushaltsroboter oder bei einer allgemeinen Software, die Programme sollten möglichst selbständig handeln und dem Menschen einige Denkaufgaben abnehmen.

Unterschieden wird zwischen der starken sowie der schwachen KI, die beide unterschiedliche Denkweisen und Voraussetzungen haben. Die starke KI soll dabei wie ein Mensch handeln, denken und lernen. Die schwache KI hat dabei nur geringere Voraussetzungen, um das menschliche Handeln zu vereinfachen. In erster Linie steht hier das Lernen an erster Stelle. Wird eine Aufgabe vom Programm einmal durchgeführt, kann bei mehrmaliger Nutzung ein Muster erstellt werden und das Programm soll anhand dieses Musters zukünftige Probleme lösen.

Auch wenn zahlreiche Filme wie Terminator oder i.Robot es oftmals zeigten, so kann eine KI aktuell noch keine menschlichen Gefühle wie Hass, Liebe, Furcht etc. erlernen oder simulieren. Das ist es auch, was die KI auf Dauer gefährlich machen könnte, sollte sie ein eigenständiges Musterdenken erlernen.

Künstliche Intelligenz in Games

Wir Gamer kennen die künstliche Intelligenz an erster Stelle aus Spielen, in denen sich computergesteuerte Gegner oftmals intelligent verhalten. Als gutes Beispiel können wir einen Ego- oder Taktik-Shooter heranziehen wie beispielsweise Rainbow Six oder Watchdogs. Während man die eigene Spielfigur durch die Welt lenkt, stellen sich immer wieder Gegner in den Weg, die sich hinter Barrikaden verschanzen, vorrücken und versuchen die eigene Spielfigur zu flankieren. Aber auch das Nutzen von Heilgegenständen oder Schutzzaubern in Rollenspielen kann als Beispiel herangezogen werden. Einige Spiele haben mittlerweile auch Gegner, die auf die Klasse oder die Spielfigur reagieren und anhand dessen unterschiedliche Attacken ausführen oder handeln. Ohne diese KI in Games wären Computergegner nur langweilige Pixel, die im Weg rumstehen und nicht handeln.

The Division

Künstliche Intelligenz bei Software

Doch auch bei Software gibt es mittlerweile eine fortschrittliche KI, die dem Anwender einiges an Aufgaben und Entscheidungen abnehmen kann. So wird anhand von verschiedenen Anwendungsgebieten oder Nutzungsmustern ein Profil erstellt, anhand dessen eine Software lernen und unterstützen kann. Ein Beispiel hierbei wäre die künstliche Intelligenz des Webseitenbaukastens Wix.

Auf Wix.com könnt ihr kostenlos, schnell und einfach eine eigene Website erstellen. Egal ob Unternehmen oder Privatanwender, mit nur wenigen Klicks verkauft ihr Produkte, schreibt News oder postet eure Videos für die ganze Welt. Damit die Erstellung einer solchen Webseite aufgrund der riesigen Bandbreite an unterschiedlichen Designs und Möglichkeiten nicht zu lange dauert, bietet das Unternehmen eine eigene KI an, die anhand von verschiedenen Auswahlmöglichkeiten die beste Zusammenstellung einer Webseite erstellt. Anhand einiger Fragen, die ihr schnell beantworten könnt, erstellt das Programm euch eine auf euch zugeschnittene Version einer Webseite. Das Interessante dabei ist, dass selbst bei Millionen an Seiten keine einer anderen gleicht. Das Hintergrundprogramm erkennt sofort, um welches „Business“ es sich handelt und kategorisiert anhand der ausgewählten Wünsche die Webseite richtig ein. Hier erhaltet dadurch eine „unique“-Website, trotz Baukastenprinzip.

Natürlich müsst ihr diese Art und Weise der Webseitengestaltung nicht nutzen, doch beschleunigt die KI von Wix die Erstellung, was euch den Vorteil verschafft so schnell wie möglich mit eurem Blog oder eurem Shop zu starten. Natürlich könnt ihr dennoch eigene Wünsche und Einstellungen vornehmen, genauso wie ihr eigene Bilder und Schriftarten verwenden könnt. Ihr müsst nicht die Vorauswahl nutzen, die das Programm für euch erstellt. Das ermöglicht es euch, dass ihr nicht nur einen einfachen Blog, sondern auch professionelle Shops umsetzen könnt. Aber auch Firmenseiten oder einfache Pages für den eigenen Verein sind denkbar. Wix liefert euch hierfür zahlreiche Vorlagen, die ihr nutzen könnt aber auch nicht nutzen müsst. Ich habe mich selbst einmal ein wenig durch den Baukasten geklickt und muss gestehen, dass ich das System ebenso nützen würde, würde ich nicht schon auf WordPress setzen. Einfach, weil es so schön einfach ist 😉

Künstliche Intelligenz Bei Robotern

In der Robotik ist die KI aktuell sehr weit vorangeschritten und fortschrittlich. Viele Universitäten versuchen Arbeits- und Aushilfsmaschinen zu entwerfen, die schwere Arbeiten abnehmen. Hier kommt die KI zum Einsatz, um einem Roboter verschiedene Aufgaben beizubringen. Der Lerneffekt kommt dabei zum Tragen wenn eine Maschine einen Gegenstand aufhebt und diesen über einen schwer begehbaren Pfad tragen soll. Ist dies nicht möglich, muss die Maschine einen anderen Weg finden oder das Problem anderweitig lösen. Einige millitärische Einrichtungen und Universitäten haben bereits selbst lernende Roboter vorgestellt, die verschiedene Aufgaben erledigen können.

 

Kann die KI gefährlich werden?

Facebook hat erst vor kurzem ein Programm beendet, bei der eine KI zu schnell und zu intelligent gearbeitet hat. Die Verhaltensmuster und auch das Lernverhalten beschrieb Facebook als gefährlich, weshalb das Unternehmen die Studie beendete. Auch die bereits genannten Filme zeigten, was theoretisch mit einer KI möglich ist. Doch ehe es soweit ist, können noch einige Terminatoren über die Leinwand laufen, denn eine derart riskante KI wird es wohl so schnell nicht geben.

Superheroes, Fans und Games: Die perfekte Kombination

Im Laufe der Jahre haben sich Comic-Bücher, welche supermenschliche Charaktere darstellen, zu einem Kult entwickelt – sie wurden zu unseren Superhelden. In den letzten Jahren gab es einen Angriff auf Superhelden-bezogene Unterhaltung. Von Fernsehsendungen wie Marvels S.H.I.E.L.D und der CW-Hit Supergirl, Arrow und The Flash haben Superhelden auch ein großes Comeback in die Gamingwelt geschafft. Einige der besten Filme der vergangenen Jahre waren Themen, die sich um Superhelden drehten, wie Iron Man, Spider Man, Batman, Thor und Hulk. Sogar sekundäre Superhelden wie Doktor Strange und Ant Man bekamen ihre eigenen Auftritte. Einige der Games, die auf den berühmtesten Superhelden basieren, können in Videospielen und auch in Casinos gefunden werden.  Weiterlesen

Spielen mit Game of Thrones

Seitdem der amerikanische Fernsehsender HBO 2011 die Fantasy Serie Game of Thrones ausstrahlt, hat sich eine große Fangemeinde gebildet. In diesem Jahr wir die 7. Staffel ausgestrahlt, und ist damit eine der erfolgreichsten Fernsehserien der Welt. Auf den Emmy Awards 2015 gewann die Serie 12 der 24 Auszeichnungen.  Sie gilt auch als eine der blutrünstigsten Serien der Fernsehgeschichte, mit 133 getöteten Charakteren in den ersten 4 Episoden. Trotzdem wird die Serie von nur 7 Autoren geschrieben, bei Walking Dead werden zum Beispiel 20 Autoren benötigt. Mehr als 8 Millionen Zuschauer haben jede Episode der Serie gesehen.

Weiterlesen

Mehr als Sympathie: Warum sind virtuelle Krieger so charismatisch?

Kratos, ein Hauptmann des spartanischen Heeres versetzt die Feinde Spartas in Angst und Schrecken. Trotz der Ermahnungen seiner Frau Lysandra ist Kratos Hunger nach neuen Eroberungen unerbittlich. Als er jedoch eines Tages im Kampf gegen die Barbaren aus dem Osten scheitert, bittet er den Kriegsgott Ares um Hilfe und bietet ihm als Gegenleistung seine Seele und sein Leben an. Im Anschluss an den „Deal“ erhält Kratos zwei „Chaosklingen“, um den König der Barbaren zu töten. Gebunden an Ares und seine Macht, wird Kratos immer blutrünstiger und vernichtet schließlich ein Dorf der Göttin Athene. Als Kratos realisiert, dass sich unter den Opfern auch seine Frau Lysandra und seine Tochter Kalliope befinden, ist es bereits zu spät. Kratos wird nicht nur von tiefer Trauer, sondern auch von einem Fluch des Tempelorakels heimgesucht. Er gibt Ares die Schuld an der Tragödie und entschließt sich, Rache an ihm zu nehmen. Weiterlesen

Life is Strange 2: Ankündigung – aber wenig Neues

Life is Strange war 2015 eines der Adventure-Games, welches fast ausschließlich positive Kritiken erhielt. Offensichtlich schätzen mittlerweile schon über drei Millionen Spieler Life is Strange für die tiefgehende, ruhige Story sowie den passenden Soundtrack – so oft wurde das Spiel zumindest verkauft. Jetzt gibt’s für alle Fans des Genres eine tolle Neuigkeit! Weiterlesen

Das Phänomen der Browsergames mit Epics Unreal Engine 4

Die Gamingbranche gehört heute zu den dynamischsten Industrien in der heutigen Gesellschaft. Zunehmend leistungsstarke Geräte können von leistungsfähiger Technologie profitieren. Derzeit sind Browserbasierte Spiele der Standard dank der hohen Internet-Penetrationsraten in den meisten entwickelten Ländern. Dieses Spielformat beruht auf browserfreundlichen Technologien wie HTML5, WebGL und JavaScript, um Spiele zu rendern. Darüber hinaus arbeitet Mozilla, der Entwickler des beliebten Firefox-Browsers in Zusammenarbeit mit dem Entwickler von Unreal Engine zusammen, um Videospielkonsolen-Qualitätsspiele zum Webbenutzer zu bringen. Mozilla enthüllte 2014 seine Pläne Epics Unreal Engine 4 zu integrieren, um noch bessere webbasierte Spiele zu erstellen. Moderne 3D-Videospiele erfordern jedoch eine unglaubliche Rechenleistung, um gut auszusehen und auf die Spielereingabe schnell zu reagieren. Mozilla hat am 17. Juni 2015 eine Version des Browsers veröffentlicht, die WebAssembly beinhaltet – eine neue Technologie, die hochqualitative Apps wie Spiele, computergestütztes Design, Video- und Bildbearbeitung und wissenschaftliche Visualisierung ermöglicht, um in einem Browser fast so schnell wie auf einem lokalen Computer zu laufen. WebAssembly ist ein neuer Standard, um eine nahezu native Leistung für Webanwendungen zu ermöglichen. Es ist einer der größten Fortschritte auf der Web-Plattform. Es wird auch bestehende Web-Anwendungen beschleunigen die JavaScript verwenden.

Innovationen haben nicht nur für Videospieler stattgefunden. Ein chinesisches Unternehmen hat auch am 31. Oktober 2008 begonnen, die revolutionäre Bitcoin-Technologie namens Blockchain einzusetzen, um Fairness und echte Zufälligkeit im Online-Gaming zu gewährleisten. Darüber hinaus ist das Browser basierte Gaming Plattform ungebunden, so dass Spieler von überall auf der Welt unabhängig vom Betriebssystem spielen können. Dies ist ein Phänomen und einer der Hauptgründe, dass das Spielen von Casino Games auch zunehmend beliebter wird und somit ein ultimatives Gaming Erlebnis für globale Spieler schafft. Gaming wird hauptsächlich durch seine Interaktivität, sein Geschicklichkeits-erforderndes Spiel und kontextuelle Indikatoren von Progression und Erfolg definiert.

Im Gegensatz dazu ist das Glücksspiel durch Wett- und Slotmechanismen überwiegend auf zufallsbestimmte Ergebnisse für den Spieler ausgeführt. Die heutigen Online-Casinos haben auch signifikante Verbesserung erhalten, die auf die verwendete Software zurückzuführen ist. Diese Gaming-Software für Casino, Lotterie, Sportwetten, Live-Casino, Poker, Bingo und mobile Social Gaming nutzt sogenannte Zufallszahlengeneratoren (RNGs), wie sie auch bei Betway Casino bei über 400 5- und 3-Walzen-Spielautomaten benutzt wird.  RNGs erzeugen bei Slots wie wie Immortal Romance, Mega Moolah oder Avalon, um nur einige zu nennen, ständig zufällige Zeichenfolgen ohne ein erkennbares Muster. Das 2004 Release von Tomb Raider in der online Casino Welt ist auch bei X-Box Gamern und Streamern bekannt. Das heutige Rise of the Tomb Raider  ist die Fortsetzung des Reboots Tomb Raider aus dem Jahre 2013. Das Spiel erschien im November 2015 für die Xbox 360 und Xbox One, Anfang 2016 gab es das Spiel für den PC und Ende 2016 für die Playstation 3/4. Videospiel-Streaming ist neben dem online Casino Erlebnis fürs Wohnzimmer stark im Rennen. Viele Spieler nutzen auch die Gelegenheit von online Plattformen wie von PCgameshardware, um sich über die aktuellen Spiele am laufenden zu halten.

Der Weg in die virtuelle Realität

Können wir Erfahrungen schaffen, die für den menschlichen Geist glaubwürdig sind? Mit Virutal Reality ist das möglich. VR erfordert komplexe Szenen, die bei sehr hohen Frameraten durchgeführt werden. Weil Unreal Engine für anspruchsvolle Anwendungen wie AAA Spiele, Filmemachen und fotoreal Visualisierung konzipiert ist, erfüllt es diese Anforderungen und bietet eine solide Grundlage für den Aufbau von Inhalten auf allen VR-Plattformen – vom PC über die Konsole bis zum Handy. Bei der Erstellung von Robo Recall, welches am 1. März 2017 erschienen ist, entwickelte Epic eine für VR spezifische gerenderte Lösung und unterstützt hochwertige Beleuchtungsfunktionen, Multisample Anti-Aliasing (MSAA), um detaillierte Bilder bei 90 FPS zu produzieren. Mit der besten Unterstützung für Vulkan und Metal Rendering APIs, ermöglicht Ihnen Unreal Konsolenqualitätsinhalte auf mobilen Geräten und Browser basierten Games.

Apps und Spiele werden immer größer, High-Definition-Videos und Fotos entwenden am Handy oder Tablet den limitierten Speicherplatz. Manchmal sind die Dinge, die am meisten Speicherplatz benötigen jene Sachen, die uns nicht einmal bewusst sind. Je länger wir unsere Smartphones benutzen, desto schneller stapeln sich diese Megabyte und greifen auf die Speicherkapazitäten unseres Gerätes zu. Egal wie fortgeschritten mobile Browser sein können, die meisten von ihnen können mit der Bequemlichkeit und der Speicherkapazität mithalten, die ihre Desktop-Rivalen bringen.

Browser basierte Wohnzimmerlösungen für Retro Spieler

Eine neue Innovation ist AirConsole. Das Unternehmen wurde im  Mai 2015 gegründet und ist eine Browser basierte Online-Plattform, die den Browser in eine Videospielkonsole verwandelt und das Smartphone in ein Gamepad. Es ist auf für Leute geeignet die Broadcasten wollen. Es gibt keine Notwendigkeit, alle Spiele oder Apps herunterzuladen oder sich daran zu erinnern, wo der Controller liegen gelassen wurde. Für eine lokale Multiplayer-Sitzung ist es eigentlich einfach zu bedienen. Allerdings kann die Latenzzeit ein kleines Problem mit dem Link zwischen Computer und Smartphone darstellen, je nach dem Gerät, das Sie als Controller verwenden. Daher ist der PC immer noch die bessere Wahl. Es gibt nicht nur browserbasierte Neuerscheinungen, sondern auch Retro-Games. Viele davon können vor Ort gespielt werden, aber man wird einen ziemlich leistungsfähigen Computer benötigen, um diese zu emulieren. Ein Intel Core 17-6700 mit 16GB RAM genügt leider bei den heiß geliebten Retro Flash Games nicht.

Steam ist unter den Spielern auch sehr beliebt, denn es bietet einen ganzen Katalog von PC-, Mac- und Linux-Spielen an, von denen viele Steam Play unterstützen, so dass Sie von überall spielen können, egal wo sie sich anmelden. Die Steam Box soll auch eine alternative Wohnzimmerlösung sein, aber was vielleicht völlig übersehen worden sein könnte ist, dass die Steam Box mehr Software orientiert als Hardware basiert ist? Mit dem ORBX.js herunterladbaren HD HTML 5 Codec für Browser ist das ein komplettes und ganz mögliches Ergebnis. Der Codec ermöglicht die Simulation, als ob Sie ein Programm aus der Cloud mit lokalen oder entfernten Berechnungsschemata mit addiertem Nahfeld-Kommunikationspotential ausführen würden. Dies bedeutet, dass Sie Steam durch eine VM mit dem ORBX.js HD HTML 5 Codec laufen lassen und spielen alle Ihre High-End-Spiele aus einem Browser auf jedem Laptop oder PC, egal wie High-End-oder Low-End diese sind. Die Latenzzeit wäre auch hier natürlich noch ein anderes Thema. Das Internet kann auch eine Entdeckungsreise für Spieler sein, welche tolle Ressourcen beinhaltet und die Gaming Welt steht für jeden offen. Wer sich interessiert, der kann auch ein wenig in die interessante Gaming-Geschichte eintauchen oder Hardware Reviews durchstöbern.